EMX08 - Elektromagnetpumpe EMX08

Anwendung

Elektromagnet-Pumpen  werden eingesetzt zur Förderung von neutralen und aggressiven Flüssigkeiten. Sie zeichnen sich durch einen  einfachen Aufbau und hohe Zuverlässigkeit aus.  Seit Jahren bewähren sie sich in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen wie der Klimatechnik, Ölfördertechnik, Bühnentechnik ebenso wie in der Medizintechnik. Auch in der Reinigungs- und Lebensmittelindustrie bieten sie dem Anwender viele wichtige Vorteile:                               

• Wartungsfrei
• Automatische Druckbegrenzung
• Keine Wellendichtungen
• Robuste Industrieausführungen
• Für Dauerbetrieb geeignet
• Kleinste Baumaße

Beschreibung

Die EMX08 ist eine Kolbenpumpe. Federbelastete Ventile an Saug- und Druckseite lassen die Pumpe bei Inbetriebnahme problemlos ansaugen. Es ist möglich, die Pumpe nicht nur bei Netzfrequenz, sondern auch durch Frequenzregelung oder Impulssteuerung zu betreiben.

Technische Daten
Max. Fördermenge (l/h)9 (21 auf Anfrage)
Max. Ansaughöhe (m)2
Viskositätsbereich ca. (cSt.) von1
Viskositätsbereich ca. (cSt.) bis600
Filtrierung min. (µm)100
Temperatur Umgebung ca. (°C)1-50
Temperatur Medium ca. (°C)55
Anschlüsse Ø (mm)Edelstahl 8 (Außengewinde NPT1/8" auf Anfrage)
Dichtungen/ VentilePTFE (mit erhöhter Fördermenge PPS mit EPDM, NBR, FKM und FFKM Dichtungen)
Leistungsaufnahme max. (VA)18
Gewicht ca. (gr.)90
Verfügbare Spannungen (V)12,24,110,230
Sonderspannungenauf Anfrage
Elektrischer AnschlussDIN-Stecker oder Kabelschwanz
Maße (LxBxH in mm)43x23x76
Differenzdruck (Bar)0,8 (2,5 auf Anfrage)
Ihr Ansprechpartner
  • Thomas Ullrich

    Tel: +49 (0) 7246 / 9204-57
    Fax: +49 (0) 7246 / 9204-44
    Computer-Fax: +49 (0) 7246 / 920481-57
    E-Mail: thomas.ullrich@eckerle.com
Downloads